Suchmenü ausblenden


Suchmenü einblenden
Veranstaltungen > Seminar > Veranstaltung #34135

Veranstaltung:

Kinder brauchen (familiäres) System - Elternarbeit und Einbezug des Familiensystems

Art:
Seminar
Freie Plätze:
Datum:
22.05.2024 Mittwoch 17:30 bis 19:45
Ort:
VPA Seminarzentrum 1. Stock
Simmeringer Hauptstraße 34/1/IV
1110 - Wien
Wien
Österreich
Inhalt:
Kinder sind wertvolle Ressourcen in Systemen (Familie, Kindergarten, Schule etc.), denn sie können Sollbruchstellen aufzeigen und verdeutlichen in der unfreiwillig gewählten Position des Symptomträgers, dass mitunter etwas nicht stimmt. Kluge Eltern und versierte Helfersysteme erkennen die Not der Kinder und engagieren - wenn die eigenen Ideen und Interventionen erschöpft sind - Fachkräfte aus dem psychosozialen Bereich. Die mitgeschickten Aufträge und Wünsche lauten häufig: Das Kind muss lernen, mit seiner Wut umzugehen., Hier benötigt es soziales Kompetenztraining., Der Bub braucht einen männlichen Therapeuten als Role Model. etc.

Kein Problem, diese Aufträge sind erfüllbar, zudem gibt es tolle Manuale und ganz generell viele Möglichkeiten. In der Regel stellt sich auch kurzfristig ein kleiner Erfolg dadurch ein - bevor andere Symptome plötzlich auftauchen können, wie z.B. depressive Zurückgezogenheit, Essstörungen, selbstverletzendes Verhalten etc.
Es wird deutlich: Hier braucht es etwas anderes. Unter der Prämisse, dass Kinder Symptomträger von (familiären) Systemen sein können, scheint es lohnenswert, diese Systeme zur Lösung des Problems heranzuziehen und in die Elternarbeit zu gehen.
Daraus ergeben sich viele Fragen, die wir im Rahmen des Fachabends bearbeiten werden:

- Wie lade ich Eltern/Systeme dazu ein, sich am therapeutischen Prozess zu beteiligen (obwohl doch offenbar nur das Kind Probleme hat)?
- Wie kommuniziere ich dem Kind den Einbezug des Systems?
- Welche Haltung braucht es im Umgang mit der Erweiterung des therapeutischen Kontextes?
- Welche Interventionen bieten sich an?

Das Seminar ist Teil der Seminarreihe: Praxis Kompakt - Systemische Kurz-Inputs aus der Praxis für die Praxis. Die Module der Reihe können auch einzeln gebucht werden.

Schlüsselwörter
Familienarbeit, Familientherapie, Systemische Psychotherapie, Gesprächstechnik, Mehrpersonensetting, Familiensetting
Kosten:
Euro 95,00 (für Mitglieder Euro 60,00)
Wertigkeit/ Kreditpunkte/ Anrechnung:
3
Fortbildungseinheiten für Psycholog:innen (ÖAP/BÖP) und Psychotherapeut:innen (ÖBVP)
Veranstalter:
VPA
Verein für psychosoziale und psychotherapeutische Aus-, Fort- und Weiterbildung

1020 Wien, Wolfgang-Schmälzl-Gasse 30/15Karte
Telefon: (01) 997 16 95Telefon: (01) 997 16 95
Fax: (01) 997 16 95 10Fax: (01) 997 16 95 10
weiterbildung@vpa.at
www.vpa.at

Zur Druckansicht
Anmerkungen (nur für registrierte bestNET.User*innen)


Weitere Veranstaltungen ...

› vom Veranstalter VPA (8)

Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung