Veranstaltungen > Seminar > Veranstaltung #32300

Veranstaltung:

Elterntraining bei Autismus-Spektrum-Störungen



Elterntrainings können den Eltern konkrete Strategien für den Umgang mit ihrem Kind aus dem autistischen Spektrum an die Hand geben.
Art:
Seminar
Freie Plätze:
Freie Plätze
Datum:
21.10.2022 Freitag 09:00 bis 16:30
Ort:
LEoN Zentrum für Lernen, Entwicklung und Neuropsychologie
Albertplatz 1/2
1080 - Wien
Wien
Österreich
Inhalt:
Die Veranstaltung richtet sich an Psycholog*innen und Therapeut*innen, die mehr über Behandlungsangebote für Kinder und Jugendliche im Autismus Spektrum erfahren wollen.
Zahlreiche Eltern berichten davon, dass klassische Erziehungsmethoden nicht greifen, dass ihr Kind nicht mit Lob motiviert werden kann oder dass Diskussionen mit ihrem Kind endlos erscheinen. Letztendlich bleiben die Verhaltensweisen ihres Kindes den Eltern oft ein Rätsel. Unsicherheit, Sorgen, manchmal auch Schuldgefühle und Verzweiflung machen sich breit.
Wenn dann die alltägliche Herausforderung mit dem Kind einen Namen bekommt, Diagnose Autismus-Spektrum-Störung, tritt zwar oftmals Erleichterung ein, aber viele Eltern fühlen sich, so wie vor der Diagnose, mit ihren Fragen und Sorgen allein gelassen. Elterntrainings können den Eltern konkrete Strategien für den Umgang mit ihrem Kind aus dem autistischen Spektrum an die Hand geben und somit für Entlastung im Alltag sorgen und maßgeblich zu einer positiven Entwicklung des Kindes oder Jugendlichen beitragen.
Im Seminar werden Fragen diskutiert, die Eltern beginnend mit der Diagnosestellung bis hin zum oftmals belastenden Alltag beschäftigen. Bewährte Hands-on Strategien für Eltern werden anlehnend an autistische Besonderheiten vorgestellt und der Umgang mit Geschwisterkindern wird miteinbezogen. Anhand von Theorie und Praxis (Berichte von Eltern, Fallbesprechungen, Videos, Übungen, Selbsterfahrung) wird ein praktischer Einblick in Autismus-Elterntrainings gegeben. Den Abschluss bilden Methoden zur Stärkung elterlicher Ressourcen.

Die Veranstaltung richtet sich an Psycholog*innen, Klinische Psycholog*innen, Gesundheitspsycholog*innen und Therapeut*innen, sie kann im Ausmaß von 8 Einheiten als Fortbildung laut Psychologengesetz 2013, BGBl. I 182/2013 angerechnet werden.
Die Teilnehmer*innenanzahl ist beschränkt. Über die Teilnahme entscheidet der Zeitpunkt der Anmeldung und Bezahlung der Gebühr.
Bei Abmeldung: zwischen 3 und 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn 50 %, danach und bei Nichtteilnahme ohne Abmeldung 100 % der Teilnahmegebühr. Die Stornogebühr entfällt, wenn Sie eine Vertretung nennen oder Sie auf ein anderes LEoN Seminar umbuchen.
Sollte eine Durchführung im Präsenzmodus nicht möglich sein, wird das Seminar als Webinar durchgeführt.
Methode:
Vortrag, Übung, Diskussion, Workshop.
Referent*innen:
Metzler Sonja, Mag
Anmeldung:
Kosten:
186€ (Ermäßigt: 156€)
Veranstalter:






Weitere Veranstaltungen ...


› vom Veranstalter Zentrum LEoN (2)

Sie sind hier: VeranstaltungenSchnellsuche

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung